Vampir-Shooter

Dieser Vampir lässt es ordentlich krachen. Deshalb kann man mit ihm nicht nur an Halloween Spaß haben. Er ist Konfetti-Kanone, Marshmallow-Shooter oder Pompom-Puster, je nachdem womit ihr ihn füllt. Pappbecher, Luftballon, Fotokarton und ein paar Aufkleber, mehr braucht ihr nicht, um den ultimativen Vampir-Shooter zu basteln. Vielleicht eine nette Kreatividee für die nächste Halloween- oder Gruselparty? Und obendrein ein lustiges Mitgebsel (z.B. gefüllt mit Süßigkeiten)….

Der Vampir ist für mein Buch „Bastelfee“ entstanden, dass im Frechverlag erschienen ist.

Vampirshooter

Hier kommt die Anleitung:

Material: Pappbecher in Schwarz, Luftballon in Schwarz, Fotokarton DIN 4 in Schwarz , Fotokarton 10x10cm in Weiß, Tacker, Spitze Schere, Bleistift, Klebepunkte in Gelb ø 20mm , Klebepunkte in Blau ø 8mm, Bastelkleber

 

Vampirshooter

Zuerst stichst du mit einer spitzen Schere in den Boden des Pappbechers und schneidest dann den Boden heraus.

vampirshooter

Zeichne einen Fledermausflügel auf schwarzen Fotokarton und schneidest ihn dann aus. Er wird an die Rückseite des Bechers geheftet.

vampirshooter

Dann zeichnest du 2 spitze Vampirzähne auf weißen Fotokarton, schneidest sie aus und klebst sie mit Bastelkleber auf die Vorderseite des Bechers. Als Augen klebst du gelbe und blaue Klebepunkte auf.

vampirshooter

Verknote den unaufgeblasenen Luftballon und schneide das obere Drittel ab. Stülpe das Ende mit dem Knoten über den unteren Pappbecherrand.

Jetzt eine ordentliche Ladung Konfetti hinein und ab geht der Spaß……

Bastelfee_DSC_4827_800x800

vampir-shooter

 

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*