Schnelle Schokoladentrüffel

Schooo-kooo-laaadig! Das beschreibt diese kleinen Trüffel am besten. Sie sind sehr schokoladig und dazu butterweich. Und weil sie so super schnell und kinderleicht aus dem Hut gezaubert sind, eignen sie sich quasi bestens als ein Last-Minute-Oster-Mitbringsel.

Schnelle Schokoladentrüffel

Zutaten:

200 g Schokolade

100 g Sahne

50 g Butter

50 g geriebene Hasel- oder Walnüsse

Schokolade, Butter und Sahne zusammen im Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen, bis sich eine dickflüssige Schokosauce gebildet hat. Jetzt ab damit in den Kühlschrank für 2 Stunden.

Herausnehmen, kleine Portionen mit einem Teelöffel abstechen und zu Kugeln rollen. Dann in den geriebenen Nüssen wälzen. Fertig!

Hübsch verpackt sehen sie aus, wenn man die Trüffel einzeln in etwas Alufolie wickelt und mit einem kleinen Glanzbild verziert.

Als Variante kann man auch Espressoschokolade oder Weiße Schokolade verwenden.

Schnelle Schokoladentrüffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*