Meine Kastanien-Crew

Der Herbst ist da. Die ersten Kastanien kullern und ich weiß nicht so recht, ob ich mich darüber freuen soll, oder dem Sommer hinterher weine. In jedem Fall packt mich jedes Mal das Kastanien-Sammelfieber und ich erwische mich, wie ich Hände voller glänzender Kastanien nach Hause schleppe. Alleine schon, weil sich so tolle Sachen daraus basteln lassen.

Der heutige Bastel-Tipp ist aus meinem neuen Buch „Basteln mit Natur“. Da dürfen Kastanien natürlich nicht fehlen…..

Ich hab eine witzige Bande Kastanien-Männchen gebastelt. Quasi Kastanien-Männchen 2.0. Ich hoffe euch gefallen sie ähnlich gut wie mir.

Kastaniencrew

Kastaniencrew

Hier kommt die Anleitung:

Du brauchst: Kastanien, Eicheln, Eßkastanienhüllen, Kastanienhüllen, Permanentmarker in Weiß 0,8 mm, Acrylfarbe, Schaschlikspieße, Wackelaugen ø 7 mm, Baumwollschnur in Hellblau, Grün und Pink, Kastanienbohrer, Bastelkleber und eine dicke Sticknadel mit großem Nadelör.

Zuerst durchbohrst du mit einem Kastanienbohrer das untere Drittel einer Kastanie einmal quer.  Fädel ein ca. 10 cm langes Stück Schnur durch eine Sticknadel und schiebe es durch dein gebohrtes Loch, sodass am Ende Schnur zu beiden Seiten herausschaut.

Kastaniencrew

Für den Haare deiner Männchen bemalst du zunächst ein paar Kastanien und Eßkastanienhüllen mit Acrylfarbe an und lässt sie gut trocknen. Klebe zwei Wackelaugen auf eine Kastanie und male mit Permanentmarker Nase und Mund. Dann klebst du die Haare mit etwas Bastelkleber oben auf den Kopf.

Kastaniencrew

Jetzt bohrst du in die Spitze von zwei Eicheln jeweils ein Loch. Gib einen Tropfen Bastelkleber auf die Schnur-Enden und stecke sie dann mit Hilfe einer Nadelspitze in die Lochöffnung der Eicheln. Das sind jetzt die Beine deines Kastanien-Männchens.

Kastaniencrew

Als nächstes bohrst du zwei Löcher für die Arme rechts und links seitlich in die Kastanie. Oben bohrst du mittig ein Loch für den Hals.Schneide einen Schaschlikspieß in 2,5 cm lange Stücke und stecke diese als Arme und Hals in die vorgebohrten Stellen. Darauf kannst du den Kopf (ebenfalls vorbohren) aufstecken.

Fertig!

Buch Basteln mit Natur

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*