Kinderzimmer-Garderobe

Heute kommt mal ein Beitrag aus der Reihe: Pimp your Kinderzimmer.

Klamotten, Ketten, Täschchen, Turnbeutel…. über die Zeit kommt in jedem Zimmer ein Haufen Sachen zusammen. Um ein bisschen Ordnung in das Chaos zu bringen habe ich zuerst in der Spielzeugkiste nach alten Plastiktieren gekramt. Ob schicke Schleichtiere, oder die einfachen Tierchen aus dem 1-Euro-Shop ist hierbei eigentlich egal. Umso wichtiger aber die Frage: werden die noch gebraucht, oder können die weg? Es soll ja später kein Geheule geben, wenn Kamel, Elefant oder Löwe zersägt und angepinselt an der Wand hängen.

In diesem Falle konnten sie weg 🙂 Mein Glück! Und so habe ich eine kleine Garderobe daraus gebastelt. Daran baumeln jetzt Ketten, Armreifen, Turnbeutel und Co.

Material:

  • Fichtenholz-Brett 6,5×1,5x30cm
  • 5 Gummitier-Spielzeugfiguren ca. 5 cm
  • Acryllack in Hellblau und Rosa
  • Cuttermesser
  • Schaschlikspieße
  • Alleskleber
  • Pinsel
  • 2 Plakatösen 40mm

 

  1. Zunächst streicht ihr das Holzbrett mit hellblauer Acrylfarbe an und lasst es über Nacht trocknen.
  2. Den Tierfiguren schneidet ihr mit einem Cuttermesser das hintere Drittel schön gleichmäßig ab. 
  3. Jetzt piekst ihr die Figuren mit der Schnittfläche auf einen Schaschlikspieß auf. Damit lassen sich die Tiere besser drehen und anfassen. Malt sie mit rosafarbener Acrylfarbe an und lasst sie ebenfalls über Nacht trocknen.
  4. Dann klebt ihr die Schnittflächen der Tiere in gleichmäßigem Abstand zueinander mit Alleskleber auf das Holzbrett. Heißkleber geht auch.
  5. Als Befestigung könnt ihr 2 Plakatösen auf der Rückseite anbringen.

 

Noch mehr tolle Ideen (besonders für Mädchen) findet ihr hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*