Gewürzkuchen mit Glühwein-Kirsch-Sauce

Achtung! Jetzt wird es noch einmal so richtig weihnachtlich. Hier kommt ein Rezept für saftigen Gewürzkuchen mit köstlicher Glühwein-Kirsch-Sauce. Direkt im Glas gebacken hält er lange frisch. Die Glühwein-Kirsch-Sauce wird direkt dazu geliefert….
Perfekt als Last-Minute-Geschenk und Mitbringsel in der Advents- und Weihnachtszeit.
Das Rezept ergibt jeweils 4 Gläser Kuchen und Kirschen.

Zutaten Kuchen:

  • 100 g Nusskerne gemischt
  • 80 g getrocknete Aprikosen
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • 3 EL Rum
  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • Prise Salz
  • ½ TL Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 180 g Mehl
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 4 ofenfeste Gläser (350 ml)

Zutaten Kirschsauce:

  • 1 Glas Sauerkirschen (380 g Abtropfgewicht)
  • 1 gehäuften EL Speisestärke
  • 2 EL Zucker
  • 200 ml Glühwein
  • 4  Gläser (350 ml)
  1. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Danach in kleine Stücke hacken. Aprikosen fein hacken und zusammen mit den Cranberries in Rum für 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen und Weckgläser innen mit Butter einfetten.
    Butter, 100 g Zucker, Salz und Lebkuchengewürz mit dem Handrührer schlagen. Eier trennen. Die Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Zusammen mit der Milch unter die Eigelbmischung rühren.
  3. Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Nach und nach 25 g Zucker unterrühren, bis ein fester Eischnee entstanden ist. Dann den Eischnee mit dem Kuchenteig vermengen und vorsichtig die in Rum eingelegten Früchte und die gehackten Nüsse unterheben.
  4. Den Teig in die Gläser füllen und im Ofen ca. 25 Minuten backen.
  5. Rausnehmen und sofort die Deckel mit Gummiringen auf die Gläser drücken und mit Klammern verschließen.
  6. Für die Glühweinkirschsauce aus einem Kirschglas die Hälfte der Flüssigkeit abgießen, dann den restlichen Inhalt in einen Topf geben. Glühwein zugeben. Speisestärke in einem Schälchen mit etwas Flüssigkeit aus dem Topf verrühren und dann zusammen mit dem Zucker zu den Kirschen geben. Unter Rühren erhitzen, bis die Flüssigkeit eingedickt ist. Dann Kirschsauce in Gläser füllen und ebenfalls direkt mit einem Deckel verschließen.

Tipp: Als Blitzdeko hübsche ich die Gläser gerne mit Bändern, Glanzbildern, Maskingtape und kleinen Weihnachtskugeln auf. Zack hat man ein perfektes Mitbringsel.

Das Rezept ist aus meinem Buch „Süße Weihnachtsgrüße“, das im Frechverlag erschienen ist.

buch-suesse-weihnachtsgruesse_1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*